AUFBÄUMEN

AKTION

Aufbäumen gegen Kohle

Mit der Aktion „Aufbäumen gegen Kohle“ machen wir den September zur Aufforstungssaison. Um gegen die Rodungspläne von RWE und den Braunkohletagebau ein Zeichen zu setzen, werden wir am 16.09.2018 zu Hunderten mit Jungbäumen zum Hambacher Forst ziehen und diese dort gemeinsam in einer großen, bunten Aktion einpflanzen und uns damit für Klimaschutz stark machen. Bei einem Fest mit Kulturprogramm, Redebeiträgen und Verpflegung werden wir den Wald und die Aktion feiern. Jungbäume warten schon darauf von euch eingepflanzt zu werden. Alle können sich an der Pflanzaktion beteiligen, egal ob jung oder alt, seid dabei, jede*r ist willkommen!

WANN? : Sonntag, 16. September 2018

WO? : Waldrand Hambacher Forst. Anreise per ÖPNV bis Haltestelle Kerpen-Buir, ab da weiter mit dem Rad oder zu Fuß (ca.10 min/30 min)

Genauer Treffpunkt und Uhrzeit werden auf an dieser Stelle noch bekannt gegeben.

Hier gehts zum Aufruf.